Über den Tannen – die Malerin Barbara Gwerder

  • Sonntag, 21. Oktober 2018, 11:55 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 21. Oktober 2018, 11:55 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Heute, 12:55 Uhr, SRF info
    • Samstag, 27. Oktober 2018, 9:45 Uhr, SRF 1
Video «Über den Tannen – die Malerin Barbara Gwerder» abspielen
Video noch 1 Tag verfügbar Video noch 28 Tage verfügbar Video noch 1 Stunde verfügbar Video noch 681 Stunden verfügbar Video nicht mehr verfügbar

Während einem Jahr malt die Künstlerin Barbara Gwerder auf 1800 Metern Höhe mitten auf der Alp eine Serie grossformatiger Bilder. Der Film von Esther Heeb begleitet sie und zeigt, wie sie die wilde Landschaft in Bildern einfängt, ihr aber gleichzeitig das Leben auf der Alp alles abverlangt.

Aufgewachsen als Tochter von Bauern auf der Rigi und in Arth, zog es die Künstlerin Barbara Gwerder für ihr Studium auch fort, nämlich nach Berlin. Für ihr Projekt «AlpStreich» kehrt sie zurück zu ihren Wurzeln, in die Berge des Schwyzer Muotatals und der Urner Ruosalp. Während eines Jahres lebt sie in einer Alphütte auf 1800 Metern Höhe, malt unter freiem Himmel inmitten der imposanten Berge. Während sie die wechselhafte Landschaft im Laufe der Jahreszeiten immer wieder beglückt und inspiriert, erlebt sie gleichzeitig die Härte des Lebens allein in einer Hütte ohne Wasser und Strom. Die Filmerin Esther Heeb besucht die Künstlerin mehrmals auf der Alp, zeigt ihren Alltag und blickt ihr beim Malen über die Schulter.