ABBA – Die Story

Video «ABBA – Die Story» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Mit «Waterloo» begann 1974 eine Traumkarriere, die nur acht Jahre dauerte und heute noch die Fans bewegt. Wie der Mythos von ABBA entstand, zeigt «Sternstunde Musik» in einer bewegenden Dokumentation mit vielen, teils unveröffentlichten Interviews und Liedern. Ein Film zum Mitsummen und Schwelgen.

Blonde Mähne, hautenge, knallblaue Hose - Agnetha. Dunkler Lockenkopf und Hippie-Rock - Anni-Frid. Zwei blonde Kerle in Fantasieuniformen - Björn und Benny. So präsentierten sich ABBA 1974 am Eurovision Song Contest der Welt. Und stiegen hinterher unaufhaltsam auf in den Pophimmel.

Im Film «ABBA – Die Story» kommen die vier Band-Mitglieder zu Wort, in teils unveröffentlichten Interviews. Daneben plaudern prominente Fans und Wegbegleiter aus dem Nähkästchen, wie etwa ihr Stammfotograf, ihr Kostümdesigner, ihr Gitarrist und ihre Garderobiere.