Als Amy Winehouse nach Dingle kam

  • Sonntag, 23. Oktober 2016, 23:25 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 23. Oktober 2016, 23:25 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Samstag, 29. Oktober 2016, 12:15 Uhr, SRF info
Video «Als Amy Winehouse nach Dingle kam» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Vor 10 Jahren gab Amy Winehouse das Album «Back to Black» heraus. Noch bevor sie damit zum Megastar aufstieg, besuchte sie das irische Örtchen Dingle für ein Konzert in einer kleinen Kapelle. Ein magischer Moment, der die tragisch abgestürzte Winehouse der späten Jahre vergessen lässt.

Im Herbst 2006 legte Amy Winehouse ihr zweites Studioalbum «Back to Black» vor. Es wurde zu einem der weltweit meistverkauften Alben und katapultierte die damals 23-Jährige ins Reich der Superstars. Kurz nach der Veröffentlichung und noch vor dem Wahnsinn dieser Blitzkarriere gab die Britin im irischen Fischerort Dingle ein 20-minütiges Konzert vor knapp 100 Zuschauern. Sie sang ihre stärksten Songs, nur begleitet von Bass und Gitarre. Der Film porträtiert Amy Winehouse mit ihrem ganzen Talent der einzigartigen, musikvernarrten Sängerin. Ergänzend zu den Konzertausschnitten blickt Winehouse in einem Interview zurück auf ihre ersten musikalischen Schritte, auf ihre Idole und Wegbereiterinnen.