Jung und unaufhaltsam – der Dirigent Yannick Nézet-Séguin

  • Sonntag, 17. Februar 2019, 23:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 17. Februar 2019, 23:00 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 19. Februar 2019, 13:00 Uhr, SRF info
    • Samstag, 23. Februar 2019, 10:10 Uhr, SRF 1
    • Samstag, 23. Februar 2019, 12:55 Uhr, SRF info
Video «Jung und unaufhaltsam – der Dirigent Yannick Nézet-Séguin» abspielen
Video noch 1 Tag verfügbar Video noch 27 Tage verfügbar Video noch 1 Stunde verfügbar Video noch 657 Stunden verfügbar Video nicht mehr verfügbar

Mit 43 Jahren ist Yannick Nézet-Séguin bereits Chefdirigent an der Metropolitan Opera in New York. Dem Filmemacher Christiaan van Schermbeek gibt der quirlige Frankokanadier einen sehr persönlichen Einblick in seine Liebe zur Musik und sein Leben als Kosmopolit.

Als Nachfolger von James Levine an der Metropolitan Opera ist Yannick Nézet-Séguin bereits in jungen Jahren im Dirigenten-Olymp angekommen. Was aussieht wie eine Karriere auf der Überholspur, ist eher das Resultat von Ausdauer und Kontinuität: Seit fast 20 Jahren leitet er das Orchestre Métropolitain seiner Geburtsstadt Montréal. Während zehn Jahren hat er das Rotterdam Philharmonic Orchestra in andere Dimensionen geführt. Seit 2012 ist er Musikdirektor des renommierten Philadelphia Orchestra. Der witzige Charismatiker lässt sich in diesem Film fast überall beobachten: bei Proben, im Fitnessstudio, zu Hause mit seinem Lebenspartner. Oder wenn ihm nach der Aufführung von Mahlers 10. Sinfonie vor lauter Emotionen die Worte fehlen.