Song of Lahore

  • Sonntag, 13. November 2016, 23:25 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 13. November 2016, 23:25 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 13. November 2016, 11:55 Uhr, SRF 1
    • Dienstag, 15. November 2016, 12:55 Uhr, SRF info
    • Samstag, 19. November 2016, 9:50 Uhr, SRF info
    • Samstag, 19. November 2016, 12:25 Uhr, SRF info
Video «Song of Lahore» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Die pakistanische Stadt Lahore ist seit Menschengedenken ein Zentrum der Musik auf dem indischen Subkontinent. Die umfassende Islamisierung Pakistans Ende der 1970er-Jahre setzt dem ein Ende. Eine Gruppe mutiger Musiker aber überlebt im Untergrund – und erobert Jahrzehnte später die Herzen der Welt.

Der Dokumentarfilm «Song of Lahore» dokumentiert den Weg des Sachal Studios Orchestra und dessen Musiker, die trotz Militärdiktatur und Taliban-Terror im Versteckten weiter musizieren. 2011 sorgt das Orchester mit einer Interpretation von Dave Brubecks Jazzklassiker «Take Five» für internationale Aufmerksamkeit, was wiederum zu einem musikalischen Austausch mit dem US-Star-Trompeter Wynton Marsalis führt. Das Experiment droht mehrmals an kulturellen Differenzen zu scheitern, kommt aber schliesslich im New Yorker Lincoln Center zu einem ergreifenden Finale. Seither tourt das Orchester um die Welt - und auch in Lahore beginnt die Musik wieder zu spielen.