Sophie Hunger - The Rules of Fire

  • Sonntag, 21. Februar 2016, 23:20 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 21. Februar 2016, 23:20 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 21. Februar 2016, 23:20 Uhr, SRF 1
    • Dienstag, 23. Februar 2016, 12:55 Uhr, SRF info
    • Samstag, 27. Februar 2016, 9:50 Uhr, SRF 1
    • Samstag, 27. Februar 2016, 12:25 Uhr, SRF info
Video «Sophie Hunger «The Rules of Fire»» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Zehn goldene Regeln befolge sie als Künstlerin, behauptet Sophie Hunger in diesem Roadmovie über eine Europatournee - etwa die Regel «Versuche nie zu gefallen». Der Film des französischen Regisseurs Jeremiah ist ein hintersinniges Spiel mit der Rolle des Popstars und dessen Glaubwürdigkeit.

«Sophie Hunger - The Rules of Fire» zeigt, wie die Schweizerin mit der grossen Stimme Erwartungen unterläuft. Überraschend nah geht der Film an die Musikerin heran, die in den frühen Jahren ihrer Karriere in der Heimat den Ruf einer widerborstigen Unberechenbaren hatte. Dabei lässt sich Sophie Hunger zwar auf und hinter der Bühne beobachten und ihre hinreissenden Konzerte dokumentieren, aber nie wirklich in die Karten blicken. Im hintersinnigen Spiel mit ihren Absichten und der Rolle des Popstars erinnert sie - kaum zufällig - an Bob Dylan, einen anderen Meister des Versteckspiels.

Sophie Hunger ist im Februar 2016 auf Tournee durch die Schweiz. Im Juni wird sie den Zürcher Festspielpreis überreicht bekommen, dies für ihre „herausragenden Leistungen in der Zürcher Musikszene und weit darüber hinaus“.

Sophie Hunger erhielt an den diesjährigen Swiss Music Awards den Preis, den Musiker/innen an Musiker/innen verleihen, den Artist Award.