«This is Elvis» - Chronik einer amerikanischen Albtraumkarriere

Video ««This is Elvis» - Chronik einer amerikanischen Albtraumkarriere» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Vier Jahre nach Elvis Presleys Tod zeichnete dieser halbdokumentarische Film den Aufstieg des Jungen aus Tupelo zum grössten amerikanischen Musikidol seiner Zeit nach. Dafür verwendete er die legendären Bilder aus Presley Karriere, aber auch sein Privatarchiv und nachgespielte Szenen.

Der Tod des «King of Rock'n'Roll» war 1977 nicht nur für Elvis' Fans ein Schock. Rückblenden in Leben und Karriere des Superstars offenbarten neben unwiderstehlicher Musik und unfassbarem Charisma die tiefen Abgründe des Starlebens. «This is Elvis» vereint die unterschiedlichsten Materialien aus dieser Biografie. Er zeigt Presleys beste musikalische Momente und Szenen aus seinen Spielfilmen. Und die Filmemacher erhielten die Erlaubnis, in «Graceland» zu drehen und Bilder aus dem Privatarchiv der Presleys zu verwenden. Selbst die gewöhnungsbedürftigen nachgestellten Szenen aus Kindheit und Jugend von Elvis tragen dazu bei, sein Talent und seine Tragik zu begreifen.
«Sternstunde Musik» zeigt den Film «This is Elvis» (Das ist Elvis) von Malcolm Leo und Andrew Solt (USA 1981) anlässlich des 40. Todestages von Elvis Presley.