Krisenherd Türkei: Schliesst sich das Tor zu Europa?

  • Sonntag, 20. November 2016, 11:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 20. November 2016, 11:00 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Montag, 21. November 2016, 0:10 Uhr, SRF info
    • Dienstag, 22. November 2016, 12:00 Uhr, SRF info
    • Mittwoch, 23. November 2016, 5:30 Uhr, SRF 1
    • Samstag, 26. November 2016, 8:45 Uhr, SRF 1

Elif Shafak lässt sich nicht einschüchtern: Die türkische Bestsellerautorin wurde 2006 wegen «Ehrverletzung des Türkentums» angeklagt, äussert sich aber weiterhin unverblümt politisch. Und ist überzeugt: Aus den politischen Krisen führen uns letztlich die richtigen Geschichten.

«Wenn es frühmorgens an meiner Tür klingelt und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, weiss ich, dass ich in einer Demokratie lebe.» Das sagte einst Winston Churchill. Hat er Recht, ist die Türkei nach den jüngsten Verhaftungs- und Repressionswellen keine Demokratie mehr. Die Zeit der rechtsstaatlichen Gewaltentrennung, des kemalistischen Laizismus und des kulturellen Pluralismus scheint zu Ende.

Die Türkei zeigt sich in dieser Krise als tief gespalten: Die einen träumen von einem laizistischen osmanischen Vielvölkerstaat, die anderen von einer nationalkonservativen Türkei, die ihr verloren geglaubtes Selbstbewusstsein zurückerobert. Ähnliche Gräben durchziehen zurzeit viele europäische Länder - und auch die USA. Dabei zeigt sich: Im postfaktischen Zeitalter reicht die Kraft des besseren Arguments nicht aus, um die Bürger auf die andere Seite des Grabens zu ziehen. Was zählt, ist allein die bessere Geschichte. Kann es gelingen, die Geschichte der Aufklärung, der Menschenrechte und des kulturellen Pluralismus packend neu zu erzählen? Barbara Bleisch diskutiert mit der türkischen Bestsellerautorin Elif Shafak und der Politikwissenschaftlerin Meltem Kulaçatan am Gottlieb Duttweiler Institut (GDI) in Rüschlikon die Macht von Geschichten für die Politik der Zukunft.

Literatur:

  • Elif Shafak: Der Bastard von Istanbul. Frankfurt a.M., Eichborn 2007.
  • Elif Shafak: Ehre. Kein & Aber, Zürich/Berlin 2014.
  • Elif Shafak: Der Geruch des Paradieses, Kein & Aber, 2016.

DVD-Bestellung direkt: sternkopien@srf.ch

Mehr zum Thema