Massimo Rocchi - fertig lustig?

  • Sonntag, 24. März 2013, 11:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 24. März 2013, 11:00 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 26. März 2013, 12:00 Uhr, SRF info
    • Mittwoch, 27. März 2013, 5:30 Uhr, SRF 1

Der Kabarettist Massimo Rocchi kennt sich aus mit der Schweiz und ihrem Humor. Der vielsprachige Poet und Mime trifft den Nerv eines Landes, in dem das Lachen oft zu kurz kommt. Im Gespräch mit Juri Steiner erklärt Rocchi, was an den Schweiz-Klischees dran ist und warum «Schwyz von Schwitzen» kommt.

2011 wurde der gebürtige Italiener und Bühnenkünstler Massimo Rocchi für sein Werk und sein Gespür für die Mentalitäten des Landes mit dem Ehrendoktortitel der Universität Freiburg geehrt. Seit den 1980er-Jahren  studiert er die Schweizer Volksseele und analysiert die politische Aktualität des Landes mit Schalk und Präzision.

Rocchi spielt virtuos mit der helvetischen Befindlichkeit. Wenn er sich zum glücklichen Schweizer erklärt, weiss er, dass er damit bereits - Lacher - provoziert. Rocchi weiss - mit dem Blick über die Alpen - dass Komiker durchaus auch politisch erfolgreich sein können.