Urs Rohner: Eine neue Ära für die Schweizer Banken

Das Bankgeheimnis wankt, die Abgeltungssteuer ist als neuer Standard (noch?) nicht etabliert. Katja Gentinetta spricht mit dem CS-Verwaltungsratspräsidenten Urs Rohner über den Struktur- und Kulturwandel seiner Branche und fragt: Was haben die Banken aus den Fehlern der Vergangenheit gelernt?

Urs Rohner führt die Credit Suisse seit 2011 als Präsident des Verwaltungsrats. Damit steht er an der Spitze einer der beiden Grossbanken, die nicht nur zur Krise beigetragen haben, sondern auch vor einer der grössten Herausforderungen ihrer Geschichte stehen. Wie wird die neue Ära der Schweizer Banken aussehen? Was bedeutet der Strukturwandel für das Land? Und was verbindet diese internationalen Unternehmen noch mit der Schweiz, deren Namen sie immerhin in ihrem Logo tragen?
Katja Gentinetta unterhält sich mit Urs Rohner über seine Ziele, seinen Weg und die möglichen Stolpersteine.