Die Abtei von Saint-Maurice – 1500 Jahre Geschichte

  • Sonntag, 21. Dezember 2014, 10:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 21. Dezember 2014, 10:00 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 23. Dezember 2014, 11:00 Uhr, SRF info
    • Donnerstag, 25. Dezember 2014, 6:35 Uhr, SRF info
Video «Die Abtei von Saint-Maurice – 1500 Jahre Geschichte» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Felsstürze, Brandschatzungen und religiöse Wirren: Die Abtei hat allen Widrigkeiten getrotzt und sich stets neu erfunden. Sie ist Gedächtnisstätte und Hort sakraler Schätze, vor allem aber ein Ort des Gebets. Der Film von Christian Berrut lädt ein zu einer faszinierenden Reise durch 15 Jahrhunderte.

Die 515 vom Burgunderkönig Sigismund gegründete Abtei gilt als das älteste, durchgängig bewohnte Kloster des Abendlandes. Sie wurde auf der Grabstätte des heiligen Mauritius und einer Thebäischen Legion erbaut, die der Legende zufolge um 290 ihres Glaubens wegen in Saint-Maurice den Märtyrertod starben.

Der Film zeichnet in bildgewaltigen Inszenierungen die Schlüsselmomente in der bewegten Geschichte der Abtei nach. Historiker, Kunstexperten und Archäologen aus der Schweiz und Frankreich, aber auch die Chorherren, die im Kloster nach der Augustinerregel leben, ordnen die Geschehnisse ein.

Mehr zum Thema