Die Akte Galilei – Wissenschaft und Glaube

  • Sonntag, 23. März 2014, 10:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 23. März 2014, 10:30 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 25. März 2014, 11:30 Uhr, SRF info
    • Samstag, 29. März 2014, 8:15 Uhr, SRF info
Video «Die Akte Galilei – Wissenschaft und Glaube» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Vor 450 Jahren wurde Galileo Galilei geboren. Bis heute gilt er als Märtyrer der freien Wissenschaft, der sich einer fortschrittsfeindlichen Kirche mutig entgegenstellte. Stimmt nicht, sagen jetzt allerdings Wissenschaftler. Ein Film von Fritz Kalteis.

Die Erkenntnisse des Wissenschaftlers Galileo Galilei (1564 bis 1642) haben eine Zeitenwende eingeleitet: Nicht die Erde, sondern die Sonne stehe im Zentrum des Kosmos. Die bahnbrechende Erkenntnis widersprach der damaligen Kirchenlehre.

Vor dem Hintergrund des historischen «Falles Galilei» untersucht die Dokumentation das Verhältnis von Wissenschaft und Religion heute: Wo sind die Bruchlinien zwischen den beiden Welten? Gibt es sie überhaupt noch? Und welche Forschungsgebiete haben das Potenzial, eine ähnlich radikale Umkehr des Weltbildes zu provozieren wie Galileis Erkenntnisse?

Mehr zum Thema