Spirituelle Wege der Schweiz 1/3: Im Land des Beatus

  • Sonntag, 8. Oktober 2017, 10:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 8. Oktober 2017, 10:00 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 10. Oktober 2017, 11:00 Uhr, SRF info
    • Samstag, 14. Oktober 2017, 7:45 Uhr, SRF info

Norbert Bischofberger begibt sich auf spirituelle Wanderungen durch die Schweiz. Er erkundet Pilgerwege in drei Berner Regionen, die seit jeher durch das Zusammenspiel von christlichen, römischen und keltischen Einflüssen geprägt sind. Im ersten Teil geht es um die Beatus-Legende.

Der irische Wandermönch namens Beatus soll gemäss Legende im sechsten Jahrhundert zum Thunersee gekommen sein und da einen in der Höhle hausenden Drachen vertrieben haben. Dadurch ermöglichte er die Verbreitung des Christentums. Diese Geschichte, die es in abgewandelter Form auch in anderen Gegenden gibt, fand grossen Zuspruch. Und während des ganzen Mittelalters strömten viele Pilger zu den Beatus-Höhlen. Doch dann wurde der Kanton Bern reformiert und schob dem Heiligenkult einen Riegel. In der Folge kam es beinahe zum Bürgerkrieg zwischen den reformierten Bernern und den katholischen Innerschweizern. Norbert Bischofberger geht dieser Legende nach, trifft Anwohner, Pilger und «Wissende» (Experten) und sucht nach den mystischen Wurzeln dieser Gegend sowie nach den Auswirkungen der Reformation. Ein Film von Markus Matzner.

DVD-Bestellung direkt: sternkopien@srf.ch

Mehr zum Thema