Freiburg: Zoll zur Westschweiz

Freiburg ist wohl die Schweizer Stadt, die am meisten mit der Zweisprachigkeit in Verbindung gebracht wird. Als virtuelle Sprachgrenze gilt der „Pont de Berne“. Hier hat sich die Kulturzöllnerin Laurence Scheurer aufgestellt, um die Sprach- und Kulturkenntnisse der Deutschschweizer zu testen.