«St. Moritz aktuell» vom 12.02.2017

Am Sonntag in «St. Moritz aktuell»: Der Super-Sonntag mit gleich 2 WM-Abfahrten, alles zum sensationellen Triumph von Beat Feuz, seine emotionalen Stunden nach dem Rennen und ein Interview mit dem entthronten Patrick Küng, der auf Platz 4 landete.

Beiträge

  • WM-Abfahrt der Männer: Alles zum Triumph von Beat Feuz

    Die WM-Abfahrt der Männer wird eine Beute von Beat Feuz. Der Emmentaler setzt sich in einem spannenden Rennen vor Super-G-Weltmeister Erik Guay und Max Franz durch.

    Mehr zum Thema

  • WM-Abfahrt der Frauen: Alles zum Triumph von Ilka Stuhec

    Ilka Stuhec aus Slowenien ist neue Abfahrts-Weltmeisterin. Die beste Speed-Fahrerin der Saison holt in St. Moritz verdient Gold. Die Schweizerinnen verpassen die Podestplätze.

    Mehr zum Thema

  • WM-Abfahrt der Männer. Die Rennanalyse

    SRF-Experte Bernhard Russi blendet nochmals zurück und nimmt die Fahrten der Schnellsten haarklein auseinander. Was gab den Ausschlag zu Gunsten von Beat Feuz im Direktvergleich mit Eric Guay?

  • Patrick Küng: Der entthronte Champion nimmt Stellung

    Die zeitgleichen Patrick Küng und Kjetil Jansrud klassierten sich am Ende nur 0,02 Sekunden hinter dem Podest auf dem 4. Platz. Der Glarner kann seine Enttäuschung darüber nicht verbergen.

  • Die Medaillenfeier der Abfahrerinnen in voller Länge

    Tauchen Sie nochmals ein in die Siegerehrung in St. Moritz mit Ilka Stuhec, Stephanie Venier und Lindsey Vonn.

  • Die Medaillenfeier der Abfahrer in voller Länge

    Gänsehautfeeling pur: St. Moritz darf wieder einen Schweizer Champion in der Königsdisziplin feiern. Tauchen Sie nochmals ein in die Siegerehrung mit Beat Feuz, Eric Guay und Max Franz.

  • Beat Feuz: Der Champion kommt zu Wort

    Gerade einmal 9 Minuten Freizeit hat man Beat Feuz in den Stunden nach seinem grössten Karrieretriumph gegönnt. Trotzdem zeigte der Emmentaler beim Medienrummel keine Anzeichen von Müdigkeit.

    Mehr zum Thema