Verena Stauffer ist «Heldin des Alltags 2011»

Die Hörerinnen und Hörer von DRS 1 haben entschieden: «Heldin des Alltags» 2011 ist die 70-jährige Verena Stauffer aus Oberwil im Simmental (BE). Der Pokal wird ihr von der publizistischen Leiterin DRS 1, Heidi Ungerer, übergeben.

In aller Bescheidenheit und mit etwas Stolz präsentiert Verena Stauffer den Pokal «Helden des Alltags 2011» ihrem Enkel Michael.
Bildlegende: In aller Bescheidenheit und mit etwas Stolz präsentiert Verena Stauffer den Pokal «Helden des Alltags 2011» ihrem Enkel Michael. SRF

Auf DRS 1 erleben die Hörerinnen und Hörer nicht nur die Pokalübergabe live, sie erfahren auch, wie es Verena Stauffer in der Zeit von der Nomination bis zur Entscheidung ergangen ist und mit was für Gefühlen sie an der SwissAward-Gala in die Welt des Glitzer und Glamour eintauchen wird.

Verena Stauffer hat sich den Preis «Heldin des Alltags» mit ihrem freiwilligen und jahrzehntelangen Engagement für Wild-Vögel verdient. Über 1300 kranke und verletzte Vögel hat die Bernerin bereits aufgepäppelt und wieder in die Freiheit entlassen.

Moderation: Mike La Marr, Redaktion: Mark Schindler