Bligg zieht den Stecker - und machts «Unplugged»

Vor gut 10 Jahren startete der Zürcher Bligg mit seinem Album «0816» voll durch. Seither verbrachten seine Alben über 300 Wochen in der Schweizer Hitparade! Auf seinem neuen Album «Unplugged» veröffentlicht Bligg seine Hits und weitere Songs in reduzierter Form und ist live zu Gast bei Swissmade.

Bligg im Portrait
Bildlegende: Bart ab und Instrumente reduziert - das ist Bligg «Unplugged» zVg/Philipp Jeker

«Schuld» an diesem Unplugged Album ist Radio SRF3, wie Bligg erzählt. Im Sommer 2018 spielte er eine exklusive SRF3 Unplugged Show auf dem Zürcher Hausberg, dem Uetliberg. Die Resonanz darauf war so gut, dass er keine andere Wahl hatte: Er entschied sich, ein Unplugged-Album seiner Hits und weiterer Songs zu veröffentlichen. Zusätzlich geht er im Dezember 2019 auch auf Unplugged-Tour quer durch die Deutschschweiz.

Gespielte Musik

Autor/in: Dano Tamásy, Moderation: Marco Thomann, Redaktion: Dano Tamásy