Die Keiser-Zwillinge: Ein Stück Schweizer Musikgeschichte

«Wer kennt sie nicht, die Keiser-Zwillinge?» Das ist vielleicht die falsche Frage, denn Peter und Walter drängten sie nie in den Vordergrund. Lieber wirkten sie als Bassist und Schlagzeuger im Hintergrund, sei es bei Sina, Gölä, Andreas Vollenweider oder der Italienerin Gianna Nannini.

Die Keiser-Zwillinge waren an über 200 Produktionen beteiligt
Bildlegende: Peter Keiser (links) und sein Zwillingsbruder Walter spielten auf über 200 Produktionen mit ZvG

Am 1. April 2019 feierten die Keiser-Twins, wie sie respektvoll genannt werden, ihren 65. Geburtstag. Nachdem sie jahrzehntelang anderen Musikern den Rücken stärkten, Peter am Bass, Walter am Schlagzeug, liefern sie nun ihr eigenes Album ab. Instrumental-Songs, Songs verstärkt mit Stimmen von Sandra Studer oder Gölä, rhythmisch, soulig, funkig – kanpp eine Stunde lang ihr Ding.

Die beiden Jubilare sind live zu Gast, erzählen die besten Anekdoten ihrer Musikkarriere und plaudern über ihr persönlichstes Album.

Gespielte Musik

Autor/in: Dano Tamásy, Moderation: Priska Plump, Redaktion: Dano Tamásy