Mya Audrey: «Sudden Breeze»

Die Zürcher Singer/Songwriterin legt mit «Sudden Breeze» ein beeindruckendes Debut vor, das zeitloses Songwriting mit einer transparenten Produktion verbindet. Pop trifft auf Jazz, und die Texte widerspiegeln Myas Seelenleben.

«Sudden Breeze» ist luftig, leicht und zart, lebt aber auch von einer Tiefe, die man in zeitgenössischen Popsongs nur selten zu hören bekommt.

Ist Audrey Vor- oder Nachname oder eine Reminiszenz an die unvergessene Audrey Hepburn? Ob ihre Eltern dabei tatsächlich an die unvergessene Hollywood-Schauspielerin gedacht haben, bleibt das Geheimnis von Mya Audrey Nydegger, die früher unter dem Namen Mya N unterwegs war.

Das ganze Interview und noch viel mehr gibt es im Podcast zu hören.

Gespielte Musik

Moderation: Bernhard Siegmann, Redaktion: Dano Tamásy