Songwriter Dave Kull im Kampf mit sich selbst

Der Zürcher Dave Kull veröffentlicht sein Album «Fighter For Love». Es ist weder sein Debut- noch sein Comeback-Album. Auch wenn seit seinem ersten Album mittlerweile fünf lange Jahre vergangen sind. 

Dave Kull, Zürcher Songwriter.
Bildlegende: Dave Kull, Zürcher Songwriter. ZVG

Dave Kull kämpft mit sich selber, und mit seiner Musik. Er ist sich nicht sicher, wohin er mit seiner Musik will. Unsicher ist er auch über die Botschaften seiner Songs. Und er stellt sich die Frage, wie seine Musik tönen soll. Eine lange Reise beginnt.

Viele Gespräche und Erfahrungen später ist sein zweites Album «Fighter For Love» entstanden, für das er sich ein Jahr Zeit genommen hat. Es ist ein empfehlenswertes Album einer Charakterstimme voller Hoffnung, auf dem Dave Kull für seine Sache, seine Werte und die Liebe kämpft. Und auf dem sogar seine Frau im Duett mit ihm zu hören ist.  

Gespielte Musik

Moderation: Joschi Kühne, Redaktion: Dano Tamásy