Zum Inhalt springen

SwissSkills 2018 Newcomer gegen Routiniers

Beim «Generationen-Duell» treffen zwei Teams von Berufsleuten aus zwei Generationen aufeinander. Dabei müssen sich die Kandidaten in unbekanntes Terrain begeben und unter Zeitdruck Herausforderungen meistern, die auch Profis ins Schwitzen bringen.

Legende: Video Das erwartet Sie beim "Generationen-Duell" abspielen. Laufzeit 00:51 Minuten.
Aus SwissSkills 2018 vom 05.09.2018.

Während einer Woche treten beim «Generationen-Duell» junge Berufsleute gegen ältere und routinierte Kollegen und Kolleginnen an. Zwei spannende Teams, verstärkt mit Influencerin Anja Zeidler und Snowboard-Olympia-Medaillengewinner Ueli Kestenholz, treffen dabei aufeinander.

Die Teams

Ueli Kestenholz leitet das Team der Erfahrenen. Der 43-Jährige lernte ursprünglich Detailhandelsangestellter. Als Schweizer Snowboarder und Extremsportler feierte er grosse Erfolge. Heute ist er Multisportler und dokumentiert seine Abenteuer mittels Film- und Fotoaufnahmen.

Team 1: Die Erfahrenen

Ueli Kestenholz mit seinen Teammitgliedern Michel Tagliariol, Ursina Ganzoni, Kurt Tschui, Walter Bruderer.
Legende:SRF
  • Michel Tagliariol, 67, ist Coiffeur und betreibt seit 40 Jahren einen Friseursalon in Zürich.
  • Ursina Ganzoni, 53, ist Schreinerin und wohnt in Felsberg GR. Sie arbeitet als Fachvorsteherin Interior Design.
  • Kurt Tschui, 65, kommt aus Zuchwil SO, ist gelernter Sanitär und führt ein eigenes Sportgeschäft.
  • Walter Bruderer, 53, ist aus Wichtrach BE und als Bäcker-Konditor seit 30 Jahren selbständig tätig.

Anja Zeidler leitet das Team der Jungen: Die 25-Jährige hat ursprünglich eine Lehre als Coiffeuse absolviert. Mit ihren Tätigkeiten als Influencerin, Bloggerin und Moderatorin hat sie sich weit über den Fitnessmarkt hinaus einen Namen gemacht.

Team 2: Die Jungen

Gruppenfoto des Teams von Anja Zeidler.
Legende:SRF
  • Mira Scharrer, 21, ist Sanitärinstallateurin und stammt aus dem sankt-gallischen Stein.
  • Joel Lüthy, 18, wohnt in Grüsch GR und ist gelernter Bäcker-Konditor-Confiseur.
  • Angela Koch, 26, hat vom Detailhandel zum Gipserberuf gewechselt und wohnt in Eich LU.
  • Florian Nock, 22, aus dem Turbenthal ZH ist Zimmermann und hat an den WorldSkills in Abu Dhabi 2017 Silber geholt.

Die Aufgaben

Bei diesem Duell geht es nicht nur um schnelles und exaktes Arbeiten im Team. Ebenso wichtig ist auch, damit einen guten Zweck zu erfüllen und Freude zu bereiten. Die folgenden Aufgaben erwarten die Teams:

  • 1. «Haus» in Ruchenberg, Gersau SZ: Umbau der Küche und Veranda eines Ferienlagerhauses, welches von einer Stiftung geführt wird.
  • 2. «Gassenküchen» in Bern und Zürich: Kochen eines Viergangmenüs und gratis Haare schneiden.
  • 3. «Bär» in Arosa GR: Bauen von je zwei Beschäftigungsgegenständen für den Bär Napa im Arosa Bärenland.
  • 4. «Gärten» in Bönigen BE und Sachseln OW: Verschönerung der Gärten eines Alters- und Pflegeheims sowie einer Kita.
  • 5. «Suonen» in Anzère VS: Nachbau von traditionellen Suonen-Elementen (historische Wasserleitungen), um eine Wiese im trockenen Wallis zu bewässern.

Moderiert wird die Sendung von Tama Vakeesan und Livio Chistell.

Livio Chistell und Tama Vakeesan.
Legende: Livio ist gespannt, wie die Teams die ungewohnten Aufgaben meistern werden und Tama erwartet ein «episches Battle». SRF

«Das Generationen-Duell» ist eine Sendung im Rahmen der Berichterstattung zu den SwissSkills 2018 – der grössten Berufs-Show der Welt. Weitere Beiträge zu diesem Grossereigniss finden Sie auf srf.ch/SwissSkills2018.