Infiniti Q50, Ändu als Autolackierer, B wie Benzin

Der Infiniti Q50 – ein fast unbekannter Japaner, der es in sich hat, im Neuwagentest. Der Rasende Reporter – Ändu trägt eine ziemlich teure Lackierung auf. Das Auto-ABC – Energieforscher Daniele Ganser philosophiert übers Benzin.

Beiträge

  • Der Neuwagen-Test: Infiniti Q50

    Infiniti was? Infiniti Q50s 4x4 Hybrid. So kompliziert wie der Name, so selten sieht man den Japaner auch auf Schweizer Strassen. Gerademal 118 Infiniti’s wurden 2014 in der Schweiz verkauft. Im Vergleich zu den 21 057 BMWs ist das Nasenwasser. Trotzdem – und gerade deshalb – stellt sich Nina Vetterli die Frage, ob die Mittelklasse-Limousine Premium-Potential hat.

  • Der Rasende Reporter: Ändu als Autolackierer

    Lack ist nicht gleich Lack. Dies lernt Ändu in einer Autolackiererei. Der Rasende Reporter hilft mit, eine 25 000 Franken teure Lackierung auf einen Sportwagen aufzutragen. Das ist nicht gerade alltäglich – und auch ziemlich kompliziert. Ändu ist gefordert.

  • Der Gast zum Auto-ABC: B wie Benzin

    Dr. phil. Daniele Ganser ist Historiker, Energie- und Friedensforscher. Er leitet das Swiss Institute for Peace and Energy Research (SIPER) in Basel. Im Experten-Talk gibt er Auskunft zu den Themen: Wie lange noch Verbrennungsmotoren? Wie weit reichen die Erdölreserven noch? Warum fahren wir immer noch mit Benzin und Diesel? Der passionierte Tesla-Fahrer mit einem Plädoyer für erneuerbare Energie.