«Tacho» - Plug-in-Hybrid, Historic Ice Trophy & ZBR Diavolino

Die 17. «Tacho»-Episode ergründet die Beschaffenheit des neuen Mitsubishi Plug-in-Hybrid, nimmt Sie mit aufs Glatteis eines Traditionsrennens und ruft mit dem Kleinstwagen Diavolino eine Schweizer Produktion in Erinnerung. Ausserdem beschäftigt sich die Rubrik «Fahrsicherheit» mit Schneeketten.

Beiträge

  • Der Test

    Lange nichts von Mitsubishi gehört, und dann das: Ein Outlander Plug-in-Hybrid mit drei Motoren. In Japan erhielt er jüngst den Innovationspreis. Doch überzeugt der Outlander auch in der Schweiz? Susan Rocchetti findet es heraus.

  • Autoleben

    Autoleben

    1984 kam der ZBR Diavolino als Schweizer Produktion auf den Markt. Der Kleinstwagen basierte auf dem italienischen LAWIL, wurde aber in Moutier im Jura gebaut. Leider war die Karriere des Schweizer Autos bereits 1986 wieder zu Ende. Gregor Keller hat sich den Erhalt des Diavolino zur Aufgabe gemacht. Er sammelt und restauriert die niedlichen Microcars.

  • Reportage

    Reportage

    «Historic Ice Trophy» mit Old- und Youngtimern auf einem vereisten Rundkurs. Das 6-Stunden-Rennen von Altenmarkt stellt höchste Anforderungen an Mensch und Material, und die Eispiste sorgt für gewollte wie ungewollte Drifts. Tacho begleitet die Schweizer Marco Calderari und René Ruch, die mit ihrem 944er Porsche Baujahr 84 zum ersten Mal teilnehmen und sich die Top Ten zum Ziel gesetzt haben.

  • Fahrsicherheit

    Rennfahrer Fredy Barth ist unser Experte zum Thema «Fahrsicherheit». In dieser Tacho-Folge beschäftigt sich Fredy mit «Schneeketten» und gibt Tipps zum Anlegen und entsprechenden Fahren.

SRF