Volvo V60 Polestar, Ändu bei den Strassenbauern, Rund ums Tunen

350 PS und ein fauchender Turbo in grellem blau: Fredy Barth testet den neuen Flitzer von Volvo. Ändu geht einem alten Klischee über Strassenbauer nach und legt selber Hand an. «Tacho» begleitet eine leidenschaftliche Tunerin an eine Show und ein Experte erzählt, worauf es beim Tunen ankommt.

Beiträge

  • Der Neuwagen-Test: Der Volvo V60 Polestar

    Volvo wird sportlich. Unter dem Label Polestar kommt ein V60 Kombi auf den Markt der einiges schärfer ist, als alles was man sonst von Volvo kennt. 350 PS, ein fauchender Turbo und ein grelles blau heben den Polestar aus der Masse. Fredy Barth testet den lauten Flitzer und findet heraus, ob die Schweden einen Kompromiss zwischen schnell und bequem gefunden haben.

    Mehr zum Thema

  • Der Rasende Reporter: Ändu als Strassenbauer auf der Autobahn

    Ein Klischee besagt, dass auf Autobahnbaustellen nicht regelmässig gearbeitet wird. Ändu verbringt einen Tag beim Werkhof Spiez. Bei Unterhaltsarbeiten legt er selbst Hand an und macht sich ans Schneiden des Autobahn-Grüns. Zudem klärt er ein für alle Mal, was an dem besagtem Klischee dran ist und wieso Autobahnbaustellen oft leer und verlassen scheinen.

  • Die Reportage: Tunerin Jacqueline Rüegg und ihr «Baby»

    Jacqueline Rüegg ist Tunerin aus Leidenschaft. Die Wädenswilerin will, dass ihre Autos einzigartig sind. Sie verbringt jede freie Minute in der Garage, feilt an Details und investiert tüchtig. «Tacho» begleitet Jacqueline und ihren Honda CRX, den «Rocket Bunny», an eine Tuning-Show.

  • Der Gast: Matteo Sciacca, Schweizer Tuning-Experte

    Der Gast: Matteo Sciacca, Schweizer Tuning-Experte

    Matteo Sciacca kennt die Schweizer Tuning-Szene wie seine Westentasche. Seit 15 Jahren tunt der Aargauer selbst Autos und weiss, worauf es ankommt. An seiner Tuning-Messe in Buchs entscheidet er als Jury darüber, wer mit seinem Gefährt in die Kränze kommt.