Wenn ein Truck fliegen lernt

Salar soll mit einem 1000PS-Rallyetruck abheben. Zum ersten Mal sitzt er am Steuer eines solchen Kampfgeräts, eines, das sonst an der härtesten Offroad-Rallye der Welt fährt. Die Extreme findet auch Nina, im schnellsten und brutalsten Porsche aller Zeiten, dem neuen GT2 RS.

Beiträge

  • Wenn ein Truck fliegen lernt

    Wenn ein Truck fliegen lernt

    Salar soll 1000 PS und 10 Tonnen fliegen lassen, eines der extremsten Rennfahrzeuge der Welt, einen Rallyetruck. So etwas Mächtiges ist Salar in seinem ganzen Leben noch nie gefahren. Der Geländelastwagen fuhr schon an der legendären Rallye Paris-Dakar und die Profi-Fahrer hatten mit ihn wohl schon ab und an alle vier Räder gleichzeitig in der Luft. Die Frage ist: Kann Salar das auch?

  • Die Formel 1 der LKW

    Die Formel 1 der LKW

    Paris-Dakar, das härteste Offroad-Rennen der Welt. Es ist die Welt des MKR-Rallyetrucks. Der Rennlastwagen kostet über eine halbe Million Franken und könnte unglaubliche 245 km/h schnell fahren. In gerade mal zwei Wochen bezwingen die Rallyeteilnehmer 9000 Kilometer Distanz und 4000 Höhenmeter.

  • Der schnellste und stärkste Porsche aller Zeiten

    Der schnellste und stärkste Porsche aller Zeiten

    «RS» steht bei Porsche seit Jahrzehnten für die jeweils gröbste Serienversion des jeweils aktuellen 911ers. Wir schauen, wie sich der RS seit dem Erstling von 1973, dem 2.7 RS, verändert hat und natürlich darf Nina auch in der aktuellsten Version Platz nehmen, im Porsche 911 GT2 RS, dem schärfsten und extremsten Porsche aller Zeiten.

Artikel zum Thema