Heute vor 100 Jahren: Schiedsrichter «Godi» Dienst kommt zur Welt

Mit dem VAR, dem Video Assistant Referee, können im Fussball strittige Szenen aufgelöst werden. Hätte es das schon vor einem halben Jahrhundert gegeben, wäre ein Mann heute wohl unbekannt: Gottfried Dienst, der Schweizer Schiedsrichter beim Wembley-Tor 1966. Er wäre heute 100 Jahre alt geworden.

Gottfried Dienst 1996 mit dem Ball aus dem WM-Final 1966
Bildlegende: Gottfried Dienst 1996 mit dem Ball aus dem WM-Final 1966 Keystone

Redaktion: Pascal Schmitz