Heute vor 108 Jahren: Geburtsstunde des Filterkaffees

Vor 108 Jahren platzt einer deutschen Hausfrau der Kragen: Sie hat es satt, dass im Kaffee immer Kaffeesatz rumschwimmt. Doch das Ende dieser Misere liegt in der Luft: Melitta hat eine geniale Idee.

Kaffeesatz bleibt aussen vor: Melitta-Filter.
Bildlegende: Kaffeesatz bleibt aussen vor: Melitta-Filter. zvg

Autor/in: Andrea Abbühl