Heute vor 121 Jahren: W.C. Röntgen entdeckt die Röntgenstrahlen

Am 23. Januar 1896 bekam die Welt den Durchblick: der Physiker Wilhelm Conrad Röntgen stellte den staunenden Wissenschafter in Würzburg eine Entdeckung vor, die die medizinische Diagnosik revolutionierte - die X-Strahlen - später in Röntgenstrahlen umbenannt.

Plötzlich diese Transparenz: Wilhelm Conrad Röntgen.
Bildlegende: Er revolutionierte die Diagnostik:Wilhelm Conrad Röntgen. zvg

Autor/in: Danièle Hubacher