Heute vor 125 Jahren: Der erste obligatorische Führerausweis

Das L hinten am Auto und anschliessend die Fahrprüfung – das gehört heute für die meisten Teenager zum Erwachsenenwerden dazu. Nicht so vor 125 Jahren: Am 14. August 1895 wurde zum ersten Mal weltweit ein Führerschein für obligatorisch erklärt und zwar in Paris.

Heute ist die Fahrprüfung längst Standard: Das L am Auto
Bildlegende: Keystone

Autor/in: Maj-Britt Horlacher