Heute vor 136 Jahren: Erste elektrische Strassenbeleuchtung

Über Jahrhunderte beherrschte das Dunkel die Städte, sobald die Sonne verschwunden war. Dann sorgten Fackeln und Kienspäne für etwas Licht, später dann brennendes Öl. Vor rund 200 Jahren eroberte das Gaslicht die Städte. An Silvester 1879 kam es zur entscheidenden Neuerung: Den Glühbirnen.

Die elektrische Strassenbeleuchtung veränderte alles
Bildlegende: Revolution der Nächte: Elektrische Strassenbeleuchtung zvg

Autor/in: Ueli Zindel