Heute vor 18 Jahren: Wieder ein Rücktritt bei der SAir Group

"Schon wieder ein Eklat". So titelten die Schweizer Zeitungen am 7. März 2001. Es ging um Moritz Suter, der nur 44 Tage vorher der neue Chef der maroden SAir Group geworden war. Es war ein weiterer Nagel im Sarg der einst stolzen Swissair, die nur noch wenige Monate zu leben hatte.

Ein kurzes Gastspiel: Moritz Suter blieb nur 44 Tage Chef der SAir Group.
Bildlegende: Ein kurzes Gastspiel: Moritz Suter blieb nur 44 Tage Chef der SAir Group. Keystone

Redaktion: Pascal Schmitz