Heute vor 25 Jahren: Briefbomben in Österreich

Vor 25 Jahren, am 3. Dezember 1993, begann in Österreich eine Serie von Anschlägen mit Brief- und Rohrbomben, die unser Nachbarland fast vier Jahre in Atem hielt. Vier Menschen starben, 15 wurden zum Teil schwer verletzt. Der Attentäter: Franz Fuchs.

Attentäter Franz Fuchs während des Prozesses.
Bildlegende: Attentäter Franz Fuchs während des Prozesses. Keystone

Redaktion: Thomas Fuchs