Heute vor 46 Jahren: Das ZDF hat jetzt eine Nachrichtensprecherin

Damit hatte an diesem Abend im Mai 1971 wohl keiner gerechnet: Zum ersten Mal sprach nicht ein Mann die Nachrichten im Zweiten Deutschen Fernsehen, sondern eine Frau - Wibke Bruhns. Die Premiere war bis zum Auftritt geheim gehalten worden, um die Konkurrenz bei der ARD nicht auf den Plan zu rufen.

Erste ZDF-Frontfrau für Spätnachrichten: Wibke Bruhns.
Bildlegende: Erste ZDF-Frontfrau für Spätnachrichten: Wibke Bruhns. zvg

Autor/in: Dominik Rolli