Heute vor 51 Jahren: Frauenknecht-Affäre kommt ins Rollen

In Israel ein Held, in der Schweiz im Zuchthaus. Das ist die Geschichte von Alfred Frauenknecht. Er war Ende der 1960er-Jahre Abteilungsleiter bei Sulzer und lieferte Israel geheime Pläne für den Mirage-Kampfjet. Eingefädelt hatte er das vor genau 51 Jahren, in aller Öffentlichkeit.

Israel im Sechstagekrieg: Das Land brauchte Kampfjet-Ersatzteile. Ein Schweizer half ihnen dabei.
Bildlegende: Israel im Sechstagekrieg: Das Land brauchte Kampfjet-Ersatzteile. Ein Schweizer half ihnen dabei. Reuters

Redaktion: Pascal Schmitz