Heute vor 51 Jahren: «Winnetou» kommt in die Kinos

Silberbüchsen, Colts, gewetzte Messer und ein stolzer Häuptling, dessen pechschwarze, lange Haare im Wind flattern: Die Rede ist von Winnetou. Am 11. Dezember 1963 wird der erste Teil des Films nach dem gleichnamigen Roman von Karl May in den deutschen Kinos uraufgeführt.

Schauspieler Pierre Brice in einer Szene der Karl-May-Verfilmung «Winnetou».
Bildlegende: Pierre Brice als Apachen-Häuptling Winnetou. Keystone

Autor/in: Afra Gallati, Redaktion: Maj-Britt Horlacher