Heute vor 513: Erste Schweizergardisten in Rom

Sie gilt als «kleinste Armee der Welt»: die Päpstliche Schweizergarde. Nur gerade 135 Mann stark ist sie und hat den Auftrag, den Papst, Teile des Vatikans und die Sommerresidenz des Papstes zu beschützen. Vor genau 513 Jahren nahm die Geschichte der Schweizergarde ihren Anfang.

Bildlegende: Keystone

Redaktion: Dominik Rolli