Heute vor 55 Jahren: Beatles erobern die USA

Am 7. Februar 1964 landete eine PanAm aus London auf dem Kennedy-Flughafen in New York. Nichts aussergewöhnliches an sich, wenn da nicht vier berühmte Passagiere gewesen wären. Die Beatles betraten an jenem Tag zum ersten Mal US-Boden, und lösten eine regelrechte Hysterie aus.

Die Beatles vor der PanAm-Maschine, zusammen mit Journalisten
Bildlegende: Die Beatles vor der PanAm-Maschine, zusammen mit Journalisten Keystone

Redaktion: Pascal Schmitz