Heute vor 60 Jahren: Erster Herzschrittmacher implantiert

Es war das gemeinsame Werk eines Arztes und eines Ingenieurs, das einem 43-jährigen Mann das Leben rettete. Denn sein Herz blieb täglich mehrmals stehen. Darum setzten sie im 1958 den ersten Herzschrittmacher ein. 

Der schwedische Chirurg Ake Senning (Mitte), der Ingenieur Rune Elmquist (links) und der "Vorzeigepatient" Arne Larsson (rechts), dem 1958 zum ersten Mal ein Herzschrittmacher eingesetzt worden war,
Bildlegende: Der schwedische Chirurg Ake Senning (Mitte), der Ingenieur Rune Elmquist (links) und der "Vorzeigepatient" Arne Larsson (rechts), dem 1958 zum ersten Mal ein Herzschrittmacher eingesetzt worden war, Keystone

Redaktion: Annick Wangler