Heute vor 63 Jahren: Das Corti-Drama an der Eigernordwand

Der Eiger in den Berner Alpen galt in den 1950er-Jahren für Bergsteiger als berüchtigter Todesberg. Am 3. August 1957 erlebten vier Kletterer an der Eigernordwand ein Drama, das nur einer überlebte. 

Der gerettete Italiener Claudio Corti stärkt sich am 11. August 1957 mit Brot und heissen Getränken.
Bildlegende: Der gerettete Italiener Claudio Corti stärkt sich am 11. August 1957 mit Brot und heissen Getränken. keystone-sda

Redaktion: Annick Wangler