Heute vor 662 Jahren: Schweres Erdbeben in Basel

Es war der wohl schlimmste Tag in der Basler Geschichte: Der 18. Oktober 1356. Ein Erdbeben legte die Stadt in Trümmer. Kirchen stürzten ein, Mauern barsten, und ein Brand legte in Asche, was beim Beben nicht einstürzte. Eine Stadt in Schutt – heute vor fast 700 Jahren.

Ein schweres Erdbeben erschütterte Basel 1356
Bildlegende: Ein schweres Erdbeben erschütterte Basel 1356 Keystone

Redaktion: Nina Gygax