Oktoberfest 1980: Anschlag kostet 13 Menschen das Leben

Das Oktoberfest in München zieht Bierfreunde aus der ganzen Welt an wie ein Magnet. In Bayrischer Tracht tanzen und trinken jeweils tausender, die Stimmung ist ausgelassen. Doch am 26. September 1980 erschütterte ein Bombenanschlag den Traditionsanlass. Die Tageschronik von Sabrina Meier

Menschen aus aller Welt feiern am Oktoberfest in München
Bildlegende: Menschen aus aller Welt feiern am Oktoberfest in München Keystone

Redaktion: Sabrina Meier