Vor 47 Jahren: Johnny Cashs Konzert im Gefängnis

Als der Countrymusiker im Folsom Gefängnis auftrag, war seine Karriere eigentlich auf einem Tiefpunkt. Doch das Konzert half dem musiker wieder auf die Sprünge. Die Songs aus dem Folsom Gefängnis in Kalifornien wurden aufgenommen, die Platte verkaufte sich millionenfach.

Aufnahme von Johnny Cash in Folsom Prison: Er sitzt auf einem Bar Hocker und spielt auf einer akustischen Gitarre, Häftlinge sehen zu.
Bildlegende: Johnny Cash bei seinem Auftritt in Folsom Prison am 13. Januar 1968. Keystone (Archiv)

Autor/in: Ruth Wittwer