Abstimmungskontroverse zur Ecopop-Initiative

  • Freitag, 31. Oktober 2014, 13:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 31. Oktober 2014, 13:00 Uhr, Radio SRF 1
  • Wiederholung:
    • Freitag, 31. Oktober 2014, 20:33 Uhr, Radio SRF 4 News

Über Pro und Contra zur Ecopop-Initiative streiten zwei engagierte Umweltpolitiker: Als Befürworter Andreas Thommen, Geschäftsführer von Ecopop, und als Gegner der grüne Nationalrat Bastien Girod. Das Gespräch leitet Inland-Redaktor Elmar Plozza.

Andreas Thommen, Geschäftsführer von Ecopop (links), und Bastien Girod, Nationalrat Grüne.
Bildlegende: Andreas Thommen, Geschäftsführer von Ecopop (links), und Bastien Girod, Nationalrat Grüne. Keystone.

Die Ecopop-Initiative will die Zuwanderung in die Schweiz stark reduzieren. Das sei eine notwendige Massnahme gegen die ungebremste Zubetonierung der Landschaft, argumentieren die Befürworter. Sie betonen, es sei höchste Zeit zu handeln. In den Augen der Initiativ-Gegner ist die Ökologie aber nur ein Vorwand. Sie befürchten, dass Ecopop zu einer gefährlichen Abschottung der Schweiz führen würde.

Moderation: Elmar Plozza