Abstimmungskontroverse zur Zweitwohnungs-Initiative

  • Montag, 20. Februar 2012, 13:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 20. Februar 2012, 13:00 Uhr, DRS 1 und DRS 4 News
  • Wiederholung:
    • Montag, 20. Februar 2012, 20:34 Uhr, DRS 4 News
    • Dienstag, 21. Februar 2012, 0:36 Uhr, DRS 4 News
    • Dienstag, 21. Februar 2012, 4:33 Uhr, DRS 4 News

In vielen Tourismusgemeinden stehen Ferienwohnungen oft leer, die Fensterläden sind meist geschlossen. Der Bau von Zweitwohnungen braucht Land und fördert die Zersiedelung der Landschaft.

Die Initiative «Schluss mit uferlosem Bau von Zweitwohnungen» will ein deutliches Zeichen gegen «kalte Betten» setzen und höchstens 20 Prozent Zweitwohnungen pro Gemeinde erlauben. Den Initiativgegnern ist das Anliegen zu radikal. In der Abstimmungskontroverse kämpft Franziska Teuscher, Berner Nationalrätin und Vizepräsidentin der Grünen Partei, für eine strikte Lösung. Martin Bäumle, Zürcher Nationalrat und Präsident der Grünliberalen Partei, geht die Zweitwohnungsinitiative zu weit.

Moderation: Monika Zumbrunn