Andrea Fuchs: «Wir leben in einer Kredit-Gesellschaft»

  • Freitag, 13. September 2013, 13:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 13. September 2013, 13:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Freitag, 13. September 2013, 20:33 Uhr, Radio SRF 4 News

Wie können Jugendliche lernen, mit Geld umzugehen? Wie kann die Prävention verbessert werden? Andrea Fuchs ist Psychologin und arbeitet bei der Schuldenberatung Aargau-Solothurn; die Fragen stellt Urs Siegrist.

Andrea Fuchs.
Bildlegende: Andrea Fuchs. SRF

Ein 20jähriger mit 50'000 Franken Schulden, junge Erwachsene, die wegen Handys, Kleidern oder auch Kleinkrediten ihre Finanzen nicht im Griff haben. Kinder, die mehr als ihr Sackgeld ausgeben sie alle haben ein Problem im Umgang mit Geld und Konsum. Und oft führt das zu einer Schuldenspirale nach dem Motto «Einmal Schulden, immer Schulden». Wie kann den Jugendlichen geholfen werden? Zum Beispiel mit einem Jugendlohn für Kleider, Coiffeur und Ausgang statt Sackgeld, sagt Andrea Fuchs. Der Effekt: die Jugendlichen lernen, mit Geld umzugehen.

Moderation: Urs Siegrist