China und Indien - Eine Frage der Identität

  • Dienstag, 14. Juli 2020, 13:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 14. Juli 2020, 13:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 14. Juli 2020, 15:34 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Dienstag, 14. Juli 2020, 20:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Mittwoch, 15. Juli 2020, 2:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Mittwoch, 15. Juli 2020, 4:33 Uhr, Radio SRF 4 News

Trotz der unterschiedlichen Entwicklung der beiden Länder gibt es eine offenkundige Parallele zwischen China und Indien: Beide Länder wurden von prägenden Führungsfiguren gegründet. Inwiefern sind Mao im modernen China und Gandhi im modernen Indien noch Teil der Identität?

Indiens und Chinas Flagge.
Bildlegende: Indiens und Chinas Flagge. Reuters

Mao und Gandhi: Zwei historische Figuren und prägend für ihre jeweiligen Länder China und Indien. Inwiefern prägen die Gründerfiguren bis heute das Selbstverständnis und die moderne Identität der beiden Giganten in Asien? Im Gespräch mit China-Korrespondent Martin Aldrovandi und Südasien-Korrespondent Thomas Gutersohn beleuchten wir auch den heutigen Umgang mit den historischen Gründervätern und ihrem Erbe. In jüngerer Zeit war vor allem die wirtschaftliche Entwicklung der beiden Länder identitätsstiftend für China und für Indien. China mit seinem beispiellosen Aufstieg, das erst in den letzten Jahren mit sinkendem Wirtschaftswachstum zu kämpfen hatte. Und Indien mit starken Boomjahren, die nun aber vorbei zu sein scheinen. Unsere Korrespondenten ordnen die wirtschaftlichen Entwicklungen ein und stellen fest, dass vertrauenswürdige Wirtschaftszahlen sowohl in China als auch in Indien Mangelware sind. Was heisst das für die Zukunft der beiden Länder?

Moderation: Barbara Peter