Eveline Widmer-Schlumpf

Die Bündner SVP-Regierungsrätin Eveline Widmer-Schlumpf ist neue Bundesrätin. Sie hat einen Tag nach ihrer Wahl diese angenommen.

Schon vor ihrem Amtsantritt geht die 51-Jährige in die Geschichte ein: Als jene Politikerin, die Christoph Blocher aus dem Bundesrat verdrängt hat, und als Regierungsmitglied ohne Fraktion.

Mit Widmer-Schlumpf sitzen erstmals drei Frauen in der Regierung. Eveline Widmer-Schlumpf ist Gast im Tagesgespräch bei Emil Lehmann.

Dossier: Bundesratswahlen