Gewerkschaften vor grossen Herausforderungen

Auf vielen Schweizer Bauplätzen stehen derzeit die Räder still, Schaufeln bleiben in der Ecke stehen. Vor den Vertragsverhandlungen vom 5. November wollen die Gewerkschaften den Baumeistern nochmals ihre Macht zeigen.

Wie auch immer der Arbeitskampf im Baugewerbe ausgeht, auf die schweizerischen Gewerkschaften warten noch grössere Probleme. Mit welchen Strategien sie sich eine Zukunft sichern wollen, das will Emil Lehmann von Andreas Rieger wissen. Riege ist Co-Präsident der UNIA.