Hans-Jürg Käser zu steigender Kriminalität in den Kantonen

  • Mittwoch, 27. März 2013, 13:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 27. März 2013, 13:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 27. März 2013, 20:34 Uhr, Radio SRF 4 News

Mehr Gewaltverbrechen, mehr Einbrüche und Diebstähle, und viele Täter, die nie erwischt werden. Was tun? Gast von Susanne Brunner ist Hans-Jürg Käser, Polizeidirektor des Kantons Bern und Präsident der Kantonalen Polizei- und Justizdirektoren.

Hans-Jürg Käser.
Bildlegende: Hans-Jürg Käser. Keystone

Die Kriminalstatistiken der Kantone, die diese Woche Tag für Tag veröffentlicht werden, sind nicht schön. Am meisten Straftaten auf 1000 Einwohner wurden 2012 in den Kantonen Basel Stadt, Genf und Waadt verübt, am wenigsten in Appenzell Innerhoden, Nidwalden und Uri. Fast überall das gleiche Bild: Die Zahl schwerer Gewaltverbrechen hat zugenommen, es gibt mehr Einbrüche und Diebstähle; die meisten werden nicht aufgeklärt. Die Polizei muss ja nicht nur Straftaten aufklären, sondern auch Sicherheit bieten bei Sportveranstaltungen und Demonstrationen. Kommt sie an ihre Grenzen?

Moderation: Susanne Brunner