Iren Meier: «In Iran ist eine Öffnung spürbar»

  • Mittwoch, 29. Oktober 2014, 13:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 29. Oktober 2014, 13:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 29. Oktober 2014, 20:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Donnerstag, 30. Oktober 2014, 4:33 Uhr, Radio SRF 4 News

Wie geht es den Iranerinnen und Iranern? Gibt es tatsächlich mehr Freiheit im autoritären Gottesstaat, seit Präsident Hassan Rohani das Land regiert? Die langjährige Nahostkorrespondentin Iren Meier ist eben von einer Reise in den Iran zurückgekehrt; sie ist Gast von Dominik Meier.

Iren Meier.
Bildlegende: Iren Meier. SRF

«Es sind zwar keine greifbaren Reformen zu sehen, aber man merkt, dass Räume aufgehen», erzählt Iren Meier. «Die Menschen loten aus, was sie sich erlauben können, wo die roten Linien sind.» Öffnung und Aufschwung verspricht der iranische Präsident Hassan Rohani seit einem Jahr. Doch er habe harte Gegner im Jusitzapparat. «Der iranische Präsident hat nur einen begrenzten Einfluss auf sein Land.»

Moderation: Dominik Meier